eng flag

Ausbildung & Weiterbildung

IWK - Institut für Weiterbildung in der Kranken- & Altenpflege

Informationen zu Ihrer Weiterbildung beim IWK

Teilnahmevoraussetzungen

Sie können an der Weiterbildung teilnehmen, wenn Sie:

  1. eine Ausbildung in der Krankenpflege oder Kinderkrankenpflege, in der Altenpflege oder Heilerziehungspflege abgeschlossen haben
  2. mehrjährige Berufserfahrung in der Krankenpflege haben oder ein Jahr lang die Leitung oder stellvertretende Leitung einer Sozialstation übernommen haben.

Für Ihre Bewerbung benötigen wir folgende Unterlagen:

  • Bewerbungsanschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Passbild
  • Abschlusszeugnisse

Art und Dauer der Weiterbildung

Die Weiterbildung erstreckt sich über ein Jahr und umfasst insgesamt 480 Unterrichtsstunden. Sie wird in 12 Blöcken durchgeführt. Jeden Monat haben Sie eine Woche Unterricht zu jeweils 36 Stunden.

Inhalte der Weiterbildung

  • Fachkunde: 148 Stunden
    • Aktuelle Aspekte der Pflege
      • Pflegeverständnis
      • Pflegemodelle/-theorien
      • Pflegeplanung, Pflegedokumentation
      • Pflegestandards
      • Qualitätssicherung
      • Informationen über moderne Pflegemethoden, z. B. Basale Stimulation, Kinästhetik
      • Hygiene in Sozial- und Pflegestationen
      • Fort- und Weiterbildung
    • Ambulante Sozialdienste
    • Praktische Umsetzung aktueller gesetzliche Grundlagen in den Pflege- und Sozialstationen
    • Umgang mit Sozialgeheimnissen und Dokumentationspflicht
    • Organisation von Hilfsangeboten
  • Psychologie/Gesprächsführung: 64 Stunden
  • Öffentlichkeitsarbeit/Marketing: 16 Stunden
    • Darstellung gegenüber
      • Behörden
      • Vereinen
      • Selbsthilfegruppen und anderen Institutionen
      • Kommunen und politischen Gremien
    • Service-Marketing im Dienstleistungssektor
    • Marketingpolitische Instrumente im Sozialmarketing
    • Berichtspflicht gegenüber Gremien
    • Pressearbeit
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen: 32 Stunden
    • Vertragswesen für ambulante Dienste
    • Finanzierung und Rechnungswesen
    • Einnahmen ambulanter Dienste
  • Grundlagen der EDV-Anwendung im Bereich der sozialen Dienste: 36 Stunden
    • Computerkurs (je nach Vorwissen Grund- oder Aufbaukurs)
  • Personalmanagement: 104 Stunden
    • Motivation der Mitarbeiter
    • Teamarbeit
    • Mitarbeiterführung
    • Mitarbeitergewinnung
    • Delegation und Kontrolle von Aufgaben
    • Mitarbeiterbeurteilung
    • Verhandlungsstrategien
    • Dienstplangestaltung
    • Fach- und Dienstaufsicht
    • Personalfortbildung
    • Qualitätsmanagement in ambulanten Pflegediensten
  • Rechtskunde: 80 Stunden
    • Grundlagen des Rechts
    • Schuldrecht
    • Haftungsrecht
    • Sozialrecht
    • Arbeitsrecht

Fortbildungspunkte

Für die Teilnahme können 40 Fortbildungspunkte für die "Registrierung beruflich Pflegender" angerechnet werden.

Ziele der Weiterbildung

Die Weiterbildung befähigt Sie, auf der Grundlage der "Gemeinsamen Grundsätze und Maßstäbe zur Qualität und Qualitätssicherung einschl. des Verfahrens zur Durchführung von Qualitätsprüfungen nach § 80 SGB XI in der ambulanten Pflege" vom 07.03.1996, den Anforderungen an verantwortliche Pflegefachkräfte gemäß Abschnitt 3.1.2.2 (b) zu entsprechen.

Prüfungen und Leistungsnachweise in der Weiterbildung

Die Abschlussprüfung der Weiterbildung besteht aus Ihren Leistungsnachweisen in ausgewählten Lehrgebieten und einer mündlichen Prüfung.

Ihre Unterkunft

Das IWK kann Ihnen während der Unterrichtswoche bei Bedarf ein preisgünstiges Quartier vermitteln.

Ihre Weiterbildung beim IWK

Wir bieten Ihnen diese Weiterbildung an folgenden Standorten:

» Potsdam

Wichtiger Hinweis für Sie

Die Zugangsvoraussetzungen und/oder Kursgebühren können von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich sein. Unsere Mitarbeiter/-innen an den jeweiligen Standorten geben Ihnen gerne Auskunft.

Top Partner des IWK

Kontakt

Institut für Weiterbildung in der Kranken- & Altenpflege gemeinnützige GmbH.
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  04221 - 935160
  04221 - 935164
Lahusenstraße 5, 27749 Delmenhorst

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.