eng flag

Ausbildung & Weiterbildung

IWK - Institut für Weiterbildung in der Kranken- & Altenpflege

Informationen zu Ihrer Ausbildung beim IWK

Notfallsanitäter/-innen führen am Notfallort die ersten lebensrettenden Maßnahmen durch und sorgen für einen fachgerechten Transport - nicht nur von Patienten, sondern auch von Organen und Blutkonserven.

Ausbildungsziel

§4 Notfallsanitätergesetz (NotSanG)

Teilnahmevoraussetzungen

  1. Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung „Rettungsassistent/-in" nach §1 RettAssG
  2. Tätigkeitsnachweis eines Leistungserbringers als Rettungsassistent/-in

Für Ihre Bewerbung benötigen wir folgende Unterlagen:

  • Bewerbungsanschreiben
  • Kopie der Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung „Rettungsassistent/-in" nach §1 RettAssG
  • Tätigkeitsnachweis eines Leistungserbringers als Rettungsassistent/-in

Art und Dauer

1. Ergänzungsprüfung ohne vorherige Ausbildung
2. Ergänzungsprüfung mit freiwilliger Ausbildung für Rettungsassistentinnen u. -assistenten mit mehr
    als 5 Jahren Berufserfahrung
3. Ergänzungsprüfung mit vorhergehend 480 Std. theoretischer und praktischer Ausbildung in Vollzeit
    oder berufsbegleitend für Rettungsassistentinnen u. assistenten mit weniger als 5 Jahre
    Berufserfahrung
4. Ergänzungsprüfung mit vorhergehend 960 Std. theoretischer und praktischer Ausbildung in Vollzeit
    oder berufsbegleitend für Rettungsassistentinnen u. assistenten mit weniger als 3 Jahre
    Berufserfahrung

Inhalte der Ausbildung

orientieren sich an den Themenbereichen der mündlichen und praktischen Ergänzungsprüfung Abschnitt 3 oder NotSan-APrV §18 und §19.

Zeugnis

Zeugnis über die staatliche Ergänzungsprüfung nach Anlage 7 §10 Satz 2 (NotSan-APrV).
Keine Benotung, sondern Bewertung „bestanden" oder „nicht bestanden".

Ausbildung an folgenden Standorten:

» Magdeburg

Wichtiger Hinweis für Sie

Die Zugangsvoraussetzungen und/oder Kursgebühren können von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich sein. Unsere Mitarbeiter/-innen an den jeweiligen Standorten geben Ihnen gerne Auskunft.

Druckversion (PDF)

für Sachsen-Anhalt

Top Partner des IWK

Kontakt

Institut für Weiterbildung in der Kranken- & Altenpflege gemeinnützige GmbH.
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  04221 - 935160
  04221 - 935164
Lahusenstraße 5, 27749 Delmenhorst

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.