eng flag

Delmenhorst

04221 - 93510
Lahusenstr. 5, 27749 Delmenhorst

Niedersachsen schafft den Einstieg in die Schulgeldfreiheit bei den Gesundheitsfachberufen

Gute Neuigkeiten aus dem Niedersächsischen Landtag:

Ab dem Ausbildungsjahrgang 2019/2020 wird das Schulgeld bei Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden und Podologen abgeschafft und vom Land Niedersachsen übernommen. Dies haben die Regierungsfraktionen von SPD und CDU auf ihrer Klausurtagung zum Haushalt 2019 beschlossen. Somit setzen die regierungsverantwortlichen Fraktionen einen bereits im Koalitionsvertrag beschlossenen zentralen Punkt um!

Das Thema "Schulgeld" sollte ab kommenden Sommer also keinen Interessierten mehr von einer Ausbildung in den Gesundheitsfachberufen abhalten!

Hier finden Sie den Wortlaut der Fraktionen zum Thema:

Stellungnahme der SPD-Fraktion zur Schulgeldfreiheit für Gesundheitsfachberufe in Niedersachsen
Gemeinsame Pressemitteilung der Regierungsfraktionen von SPD und CDU im niedersächsischem Landtag

Das IWK unterstützt und befürwortet ausdrücklich die längst überfällige Entscheidung, das Schulgeld für die therapeutischen Berufe abzuschaffen.

Sobald weitere Details zu dem Thema "Schulgeldfreiheit" bekannt gegeben werden, werden wir Sie auf unserer Homepage und in unseren Standorten darüber informieren.

Sie können sicher sein: Das IWK wird den Landeszuschuss zu 100% an die Schülerinnen und Schüler weitergeben!

Sichern Sie sich Ihren Schulplatz 2019 an unseren Standorten Delmenhorst, Leer, Osnabrück und Braunschweig! Bewerben Sie sich jetzt!

Fachschule Heilerziehungspflege verabschiedet 20 HEP's

Abschluss

Abschlussfeier der Heilerziehungspfleger

Große Freude in der HEP-Schule Delmenhorst. Im Beisein vieler Gäste haben 20 HEP's die Ausbildung beendet und ihr Abschlusszeugnis erhalten. Für die Verabschiedung stand ein Zitat im Mittelpunkt: Kein Wind ist günstig, wenn man nicht weiß, wohin man segeln will.

Fortbildung für Pflegende 2018 der B. Braun-Stiftung

Mit der Fortbildung für Pflegende greift die B. Braun-Stifung aktuelle Themen aus der Berufspolitik, allgemeiner Entwicklungen in der Pflege und dem Stationsalltag auf, um Pflegende für ihren Beruf noch besser zu qualifizieren und ihnen den Austausch mit Referenten und Kollegen zu ermöglichen. Die Veranstaltung ist eines der größten Fachforen für Pflegende in Deutschland und wird gleichermaßen von Fachkräften wie Pflegeschülern besucht.

Unter dem Programmpunkt: The next Generation diskutierten 4 junge Pflegende das Thema "Warum ist es cool in der Pflege zu arbeiten?"

Vor 1.400 Zuschauern diskutierte auch Jan Jesse, ein Auszubildender an der Altenpflegeschule am IWK in Delmenhorst, das Thema und beschrieb, warum es eine gute Idee ist als junger Mensch in die Pflege zu gehen.

Hier finden Sie den Beitrag der 4 jungen Pflegenden auf der Fortbildung für Pflegende.

The Next Generation: Warum ist es cool in der Pflege zu arbeiten 

(Ab Min. 2.49 beginnt das Statment unseres Schülers Jan Jesse!)

 

Wir beraten Sie

Sie suchen einen Ausbildungsplatz, brauchen eine eigene Wohnung und wissen noch nicht, wie Sie das finanzieren sollen? Fragen Sie uns, wir helfen Ihnen weiter!

zum Kontakt

Kontakt

IWK Delmenhorst
04221 - 93510
04221 - 935164
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Lahusenstr. 5, 27749 Delmenhorst

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.