eng flag

Halle

0345 / 5205640
Merseburger Str. 237, 06130 Halle

BFS Ergotherapie Halle unterstützt hilfsbedürftige Menschen in Peru

10 16 foto1

Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Ergotherapie beteiligen sich an der Initiative für die Ärmsten der Armen. Eine Initiative der Konvoi der Hoffnung e. V.! In Absprache mit  Hans-Peter Dentler, Koordinator für Behindertenhilfe in der 3. Welt, Gründer und Kopf der Initiative, nähten die künftigen Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten Rollstuhltaschen im Rahmen des fachpraktischen Unterrichts und übergaben sie anschließend dem Verein. Nun sind die ersten Taschen in Peru angekommen und die Schülerinnen und Schüler sind sehr stolz und dankbar für die Möglichkeit der direkten Hilfe welche im Rahmen ihrer Ausbildung ermöglicht wurde.

Organisiert und begleitet wurde diese Aktion durch den Leiter der Berufsfachschule, Herrn Manuel Berndt und der Fachlehrerin Frau Andrea Pötzsch.
 
Der Konvoi der Hoffnung e. V. ist eine überregionale, gemeinnützig anerkannte Hilfsorganisation in Oberhausen-Rheinhausen, die Not leidende Menschen in Deutschland, Osteuropa, Afrika, Asien und Südamerika unterstützt. Diese Hilfsorganisation bringt die Spenden wie Rollstühle, Brillen, Hörgeräte, Gehilfen, Kleidung u.s.w. direkt zu den hilfsbedürftigen Menschen. Hans Peter Dentler begleitet die Transporte und verteilt die Spenden vor Ort.

10 16 foto2 10 16 foto3

 

Kontakt

IWK Halle
0345 / 5205640
0345 / 5205643
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Merseburger Str. 237, 06130 Halle

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.