eng flag

Köln

0221 / 4229498
Kaltenbornweg 1-3, 50679 Köln

Es gibt freie Ausbildungsplätze für Erzieher/-in PIA in NRW, Heilerziehungspfleger/-in, Altenpfleger/-in am IWK Köln

koeln dummy bild 02 23 01

Sie möchten gern im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe, der Behindertenhilfe oder der Altenpflege arbeiten?

Es gibt noch freie Ausbildungsplätze zum/zur Erzieher/-in PIA in NRW! Erzieher/-in PIA in NRW Kursbeginn 01.08.2018, 1. Schultag nach den Sommerferien

Freie Ausbildungsplätze gibt es außerdem für:

Heilerziehungspflege, Vollzeitausbildung, Heilerziehungspfleger/-in Vollzeitausbildung Kursbeginn 01.08.2018, 1. Schultag nach den Sommerferien

Altenpflege, Altenpfleger/-in Kursbeginn 01.09.2018.

Haben Sie Interesse? Mehr Informationen über die Ausbildungen am IWK Köln erhalten Sie unter der Telefonnummer 0221 4229498 oder unter
eingefügten Links. Sie können uns auch gern eine E-Mail schreiben. IWK Köln: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Ihr IWK Team

 

 

Mathe Unterricht mal anders – Wissenschaftsnacht in Bonn

koeln Hep Wissenschaftsnacht 06 14 01

Kreisläufe hieß das Motto der diesjährigen Bonner Wissenschaftsnacht.

Zwei Teilnehmerinnen des Mathematikkurses, mit dem Ziel die Fachhochschulreife zu erlangen (möglich
für Heilerziehungspflege- und Erzieherausbildungen), berichten über den „nächtlichen Unterricht“ am 18.Mai 2018:

Kreisläufe haben ihren Ursprung in der Natur, finden sich aber auch in der Wirtschaft, der Technik und anderen Bereichen wieder. Wie Kreisläufe funktionieren und erforscht werden, konnten wir in spannenden Ausstellungen, bei Führungen, Präsentationen und Lesungen am 18. Mai 2018 in der Universität Bonn erleben.

Die erste Führung die wir gemacht haben war eine Zeitreise durch die Entstehung des heutigen Computers. Uns wurden die ersten PCs vorgestellt und demonstriert, einige gaben durch ihr hohes Alter zwischenzeitlich den Geist auf. Auf dem Apple 1 Computer konnten wir PacMan spielen. Die Zeitreise war insgesamt sehr spannend.

Die Lesung von Stefan Bonner aus seinem Buch „Planet Planlos – Sind wir zu doof, die Welt zu retten?“, brachte es auf den Punkt. Superstürme, Dürre, Dauerregen, Überschwemmungen – der Klimawandel ist da. Leugnen können wir ihn nicht mehr.

In Hörsaal 1 stand dann noch Bernard Paschke auf mit seinem Kabarettprogramm „Der Tag des jüngsten
Gesichts – Ein bunter Pott Püree“ auf der Bühne.

Der Junge von der Kinderschokolade steht auf der Bühne und verkündet die Wahrheit. Aber es hört ja mal wieder niemand zu. Es ging um "Die 100 schönsten Dinge, die ich schon mal in den Rhein geworfen habe", die Top 5 Ex-Sowjetrepubliken und die Zehn Gebote. Also ein bunter Pott Püree aus Comedy und Kabarett: Denn kann man in Zeiten von AfD und Trump überhaupt unpolitisch sein? Nein!

Bernard Paschke sprach das aus, was wir dachten. Das Programm war sehr unterhaltsam und es gab sehr viel zu lachen.

Abgerundet wurde die Nacht durch ein unterhaltsames Musikprogramm im Arkadenhof.

View the embedded image gallery online at:
https://www.iwk.eu/aktuelles-koeln#sigFreeId91140c9931

Aktionstag Mukoviszidose

Koeln MPS 05 29 1

Der Heilerziehungspflege-Vollzeitkurs Hep 91/20 beschäftigte sich mit dem Thema „Atmung“.

Mit Hilfe des (fiktiven) Fallbeispiels Louis(5), an Mukoviszidose erkrankt, sollte ein Aktionstag im Kindergarten zum Thema Atmung
für Kinder und Eltern erstellt werden, um die Krankheit von Louis besser verstehen zu können.

Die Schüler und Schülerinnen der Fachrichtung Heilerziehungspflege setzten sich fachlich mit den Atemorganen auseinander,
befassten sich mit den Fachbegriffen rund um die Atmung. Wendeten ihr gelerntes Wissen zum Thema Didaktik aus dem Fach TPH (Theorie und Praxis
Heilerziehungspflege) an.

Und präsentieren eine tolle Mitmachaktion, wo Themen wie:
Warum gibt es Popel? Schaut mal, so groß ist unser Lungenvolumen! Mukoviszidose ein schwieriges Wort, doch was steckt dahinter? Was ist ein Atemzugsvolumen
(und wie kann man das verständlich erklären?) Sorgt der Parasympathikus dafür, dass sich die Bronchien weiten oder verengen? und anderes didaktisch und
methodisch aufgegriffen wurden.

Wir beraten Sie

Sie suchen einen Ausbildungsplatz, brauchen eine eigene Wohnung und wissen noch nicht, wie Sie das finanzieren sollen? Fragen Sie uns, wir helfen Ihnen weiter!

zum Kontakt

Kontakt

IWK Köln
0221 / 4229498
0221 / 4229637
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kaltenbornweg 1-3, 50679 Köln