Köln

0221 / 4229498
Kaltenbornweg 1-3, 50679 Köln

Warum ich die Ausbildung zur Familienpflegerin / zum Familienpfleger mache…

01

Im Familienpflegekurs FSF 91/21 wurde diskutiert, warum die einzelnen Teilnehmer/-innen die Ausbildung eigentlich machen und welchen Sinn sie darin sehen.

Es haben sich zusammen gefasst folgende Aussagen heraus kristallisiert:

  • Ich möchte Familienpflegerin werden, um Familien in schwierigen Lebenssituationen zu unterstützen.
  • Der Beruf ist sehr vielseitig.
  • Wir kümmern uns um den Haushalt, die Kinderbetreuung und stabilisieren den Familienalltag.
  • In 23 Unterrichtsfächern wird eine Vielzahl unterschiedlicher Themenbereiche erlernt, die man dann innerhalb der drei Praktika in den Bereichen Hauswirtschaft, Pflege und Pädagogik sehr gut einsetzen kann.
  • Die Ausbildung zur Familienpfleger/-in ist ein gutes Sprungbrett, um beruflich in die Altenpflege, Alltagsbegleitung und Behindertenbetreuung einzusteigen.
  • Nach der Ausbildung gibt es eine breit gefächerte Auswahl an Tätigkeitsmöglichkeiten.

Neugierig geworden? Der nächste Kurs beginnt am 01.09.2015...

Wir informieren Sie gern über die Ausbildung zur Familienpflegerin / zum Familienpfleger.

Rufen Sie an unter der Nummer 0221 4229498 oder schicken eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kontakt

IWK Köln
0221 / 4229498
0221 / 4229637
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kaltenbornweg 1-3, 50679 Köln

digitalpack