eng flag

Lüneburg

04131 / 671388
Stadtkoppel 14, 21337 Lüneburg

Know-How für die Pflege am IWK Lüneburg

Am 06. Mai war das IWK Lüneburg zum wiederholten Male Gastgeber von "Know-How in der Pflege".

 

IWKLueneburg KnowHow1

Siegfried Huhn, Pflegewissenschaftler und Mitglied der Expertenarbeitsgruppe für den Expertenstandard "Sturzprophylaxe in der Pflege", zeigte differenziert die Bedeutung eines bewusst gestalteten Medikamentenmanagements auf. Roland Wienen von IC-SYS stellte die Zukunft der digitalen Pflegedokumentation vor. Und Barbara Friesel von der Hartmann AG führte die Teilnehmer in die neusten Erkenntnisse in der Behandlung von chronischen Wunden ein. 

Die Veranstaltung, an der über 100 Gäste teilnahmen, bot hochkarätige Beitrage, die sowohl für PflegeschülerInnen als auch ihre LehrerInnen sowie Pflege(fach)kräfte von hoher Relevanz sind. Und weil sich die Vortragenden gerne auf Diskussionen einließen, konnte nicht nur individuellen Interessen Rechnung getragen werden, sondern auch die Zukunft der Pflege kontrovers diskutiert werden.

Eine gelungene Veranstaltung für alle Teilnehmer - das IWK Lüneburg freut sich auf das nächste Jahr!

IWKLueneburg KnowHow2

Kontakt

IWK Lüneburg
04131 / 671388
04131 / 681382
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Stadtkoppel 14, 21337 Lüneburg

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.