eng flag

Osnabrück

0541 / 1811628
Klosterstraße 29, 49074 Osnabrück

Start ins Berufsleben

Endlich geschafft: Am 13. September 2019 haben wir im Rahmen einer Examensfeier neun staatlich anerkannte Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten verabschiedet. Nach drei Jahren Ausbildung und bestandener Abschlussprüfung überreichten Ihnen der Prüfungsvorsitzende Dr. Fangmann und unsere Schulleitung Frau Perris-Schulte die Berufsurkunden, mit denen sie jetzt erwartungsvoll in das Berufsleben einsteigen werden. Verabschiedet wurde jede/r Absolvent/-in mit einer kleinen Anekdote, die so manches Schmunzeln bei den Anwesenden auslösten, sowie einem kleinen Präsent, das den/die Absolvent/-in beschrieb. Mit Ihnen zusammen feierten die Dozenten/-innen, Freunde und Familien der Absolventen in großer Runde bei einem leckeren Buffet, viel Musik und Tanz sowie guten Gesprächen bis nach Mitternacht.

Wir wünschen unseren Absolventen und Absolventinnen auch auf diesem Weg viel Glück und einen guten Start ins Berufsleben.

IWK - Osnabrück unterstützt Open-Petition "Gerechtigkeit für alle Therapeuten"

Aufgrund des Petitionsaufrufes im Internet „Gerechtigkeit für alle Therapeuten“ sind die Schüler/-innen des PT 25 an die breite Öffentlichkeit gegangen.

Die Petition richtet sich an den niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil und beinhaltet die Forderung, die Schulgeldfreiheit auch rückwirkend für alle Schüler/-innen freizugeben.

Ein Radiomoderator von Radio RST kam daher zu uns in die Schule, um ein Interview mit unserer Schülerin Teresa zu führen, in dem sie die Öffentlichkeit noch einmal aufgerufen hat, diese Petition zu unterstützen.

Wir freuen uns über große Unterstützung!

Open-Petition "Gerechtigkeit für Therapieberufe"

Hier der Link zu dem Interview:

Kreativer Pädiatrie-Unterricht – unsere „jungen Eltern“ präsentieren Ihre Babys am IWK in Osnabrück

Im Rahmen des Pädiatrie- Unterrichtes hat der PT 24 am IWK in Osnabrück eine kreative Unterrichtseinheit eingeschoben. Die Schüler/-innen haben, unter Anleitung von der Schulleiterin Frau Perris-Schulte, Ihre Baby-Puppen selber genäht und dabei viel Geschick und Kreativität bewiesen. Nun können wir handlungs- und methodenorientiert in den Unterricht starten, in dem die Schüler/-innen das „Handling“ sowie die „Bobath- und Vojtatherapie“ an „Ihren eigenen Babys“ erlernen.

 

Kontakt

IWK Osnabrück
0541 / 1811628
0541 / 1811630
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Klosterstraße 29, 49074 Osnabrück

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.