eng flag

Aktuelles

IWK setzt Schulgeldfreiheit in Niedersachsen um!

Jetzt steht es fest! Das Land Niedersachsen wertet die Gesundheitsfachberufe auf und übernimmt ab 01.08.2019 das Schulgeld!

Alle Schüler/-innen, die eine Ausbildung in den Berufen Physiotherapie und Ergotherapie im IWK in Braunschweig, Delmenhorst, Leer oder Osnabrück beginnen, profitieren von der Schulgeldfreiheit!

Weitere verbindliche Auskünfte erhalten Sie in unseren Standorten oder auf der Website des Sozialministeriums unter folgendem Link:

Schulgeldfreiheit für Gesundheitsfachberufe in Niedersachsen

Nutzen Sie diese neue Chance und bewerben Sie sich jetzt für einen interessanten und vielseitigen Beruf als Ergo- oder Physiotherapeut.

Alle Informationen über die Ausbildungsgänge erhalten Sie hier auf unserer Homepage oder kommen Sie einfach vor Ort vorbei!

Wir freuen uns auf Sie!

Unsere Physiotherapeuten wachsen über sich hinaus!

Team

Physiotherapeuten beim 24-Stunden-Lauf!

Am 22. und 23. Juni fand in Delmenhorst der diesjährige 24-Stunden-Burginsellauf statt. Mit dabei waren auch in diesem Jahr unsere Schülerinnen und Schüler, sowie zwei unserer Pädagogen der Physiotherapie.

Um die Strapazen der Läufer ein wenig zu lindern, akute Probleme zu behandeln und Zerrungen, sowie Muskelverspannungen vorzubeugen, haben sie während der gesamten Veranstaltung (unter Anleitung einer Pädagogin der Physiotherapie), wohltuende Massagen, physiotherapeutische Akut-Behandlung sowie zahlreiche Kinesiotapes gesetzt. Insgesamt haben die IWK'ler weit über 500 Anwendungen praktiziert. Trotz dieses Behandlungs-Marathons ging die gute Stimmung nie verloren...

Zusätzlich haben die Delmenhorster Physio's aber auch ein eigenes Läuferteam auf die Beine gestellt. Stets hochmotiviert und bester Laune haben sie insgesamt 272,33 km abgerissen und in der Altersklasse Mix den 7. Platz belegt! Was für eine Leistung!!!

Du möchtest Menschen mit Behinderung im Alltag begleiten und als Fachkraft unterstützen?

Dann informiere Dich und starte nach den Sommerferien Deine Ausbildung zum / zur "staatlich anerkannten Heilerziehungspfleger/-in" (HEP) an der Fachschule des IWK in Köln!

HEP´s sind sozialpädagogische Fachkräfte der Eingliederungshilfe. Sie sind für die Begleitung und Unterstützung von Menschen mit Behinderungen verantwortlich und können in allen Bereichen der Behindertenhilfe eingesetzt werden (z. B. Wohnheime, ambulant betreutes Wohnen, Integrationskindergärten, Förderstätten, Werkstätten für Menschen mit Behinderungen u. a.) 

Durch unsere praxisintegrierte Ausbildungsform (2 Tage Schule / 3 Tage Praxis in der Woche) wird eine möglichst praxisnahe Ausbildung gewährleistet.

An unserer Fachschule besteht die Möglichkeit, beben dem Berufsabschluss auch die Fachhochschulreife zu erwerben.

Bei Fragen stehen wir dir gerne telefonisch unter 0221 / 4229498 oder direkt in unserer Schule im Kaltenbornweg 1-3, 50679 Köln zur Verfügung!

Wir freuen uns auf Dich!

Kontakt

Institut für Weiterbildung in der Kranken- & Altenpflege gemeinnützige GmbH.
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  04221 - 935160
  04221 - 935164
Lahusenstraße 5, 27749 Delmenhorst

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.