eng flag

Praxisanleiter/-in Nordrhein-Westfalen

Informationen zu Ihrer Weiterbildung beim IWK

Die Weiterbildung erfüllt die Voraussetzungen einer berufspädagogischen Zusatzqualifikation
nach § 2 Abs. 2 AltPflAPrV

Weiterbildungsziel

Durch die Weiterbildung sollen die Teilnehmer/-innen befähigt werden, die Auszubildenden unter Einbeziehung pädagogischer und
didaktischer Kernkompetenzen systematisch und fachkompetent zu begleiten und anzuleiten.

Zielgruppe

Altenpfleger/-innen, Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-innen
mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung

Teilnahmevoraussetzungen

Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung

- Altenpfleger/-in
- Gesundheits- und Krankenpfleger/-in
- Gesundheits-und Kinderkrankenpfleger/-in - der Nachweis
   einer 2- jährigen Berufspraxis in der Altenpflege

Form und Dauer

Der Stundenumfang entspricht den gesetzlich geforderten 200 Unterrichtsstunden

- zuzüglich des vorgeschriebenen Leistungsnachweises (Projektarbeit)
- Seminarzeit in Blockform
- praktische Umsetzung in Einrichtungen der Altenpflege
- Abschlusskolloquium

Fortbildungspunkte

Für die Teilnahme können 25 Fortbildungspunkte für die "Registrierung beruflich Pflegender"
angerechnet werden.

Abschluss

- Zertifikat über erfolgreiche Teilnahme
- Nachweis der Themen und Leistungskontrollen

Bewerbungsunterlagen

- Bewerbungsschreiben
- Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung
- Tätigkeitsnachweis

Lehrgangsinhalte

Lernfeld 1

Rechtliche und organisatorische Rahmenbedingungen der Ausbildung berücksichtigen (Umfang: 20 Stunden)

Lernfeld 2

Berufliches Selbstverständnis als Praxisanleiterin Entwickeln (Umfang: 20 Stunden)

Lernfeld 3

Individuelles Lernen ermöglichen und den Anleitungsprozess durchführen (Umfang: 70 Stunden)

Lernfeld 4

Beurteilen und Bewerten des Ausbildungsgeschehens und der Auszubildenden (Umfang: 50 Stunden)

Lernfeld 5

Praktische Anleitung vorbereiten, durchführen und evaluieren (Umfang: 40 Stunden)

Zertifizierung

Diese Maßnahme ist zertifiziert.

Ihre Weiterbildung beim IWK

Wir bieten Ihnen diese Weiterbildung an folgenden Standorten:

» Köln
» Waldbröl

Wichtiger Hinweis für Sie

Die Zugangsvoraussetzungen und/oder Kursgebühren können von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich sein. Unsere Mitarbeiter/-innen an den jeweiligen Standorten geben Ihnen gern Auskunft.

Wir beraten Sie

Sie suchen einen Ausbildungsplatz, brauchen eine eigene Wohnung und wissen noch nicht, wie Sie das finanzieren sollen? Fragen Sie uns, wir helfen Ihnen weiter!

zum Kontakt

Kontakt

Institut für Weiterbildung in der Kranken- & Altenpflege gemeinnützige GmbH.
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  04221 - 935160
  04221 - 935164
Lahusenstraße 5, 27749 Delmenhorst

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.